Cover Portrait (Live)

Album info

Album-Release:
2018

HRA-Release:
05.01.2018

Label: BR-Klassik

Genre: Classical

Subgenre: Vocal

Album including Album cover Booklet (PDF)

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 48 $ 19.30
  • Franz Joseph Haydn (1732-1809): Mass in B-Flat Major, Hob. XXII:14 "Harmoniemesse":
  • 1I. Kyrie 07:07
  • 2II. Gloria 11:18
  • 3III. Credo 11:08
  • 4IV. Sanctus 02:52
  • 5V. Benedictus 04:14
  • 6VI. Agnus Dei 05:53
  • Symphony No. 88 in G Major, Hob. I:88:
  • 7III. Menuetto. Allegretto - Trio 04:08
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Symphony No. 4 in B-Flat Major, Op. 60:
  • 8I. Adagio - Allegro vivace 11:10
  • 9II. Adagio 08:45
  • 10III. Menuetto. Allegro molto e vivace - Trio. Un poco meno allegro 05:45
  • 11IV. Allegro ma non troppo 07:01
  • Johannes Brahms (1833-1897): Symphony No. 4 in E Minor, Op. 98:
  • 12I. Allegro non troppo 12:39
  • 13II. Andante moderato 10:54
  • 14III. Allegro giocoso 06:16
  • 15IV. Allegro energico e passionato 10:40
  • Richard Strauss (1864-1949): Eine Alpensinfonie, Op. 64, TrV 233:
  • 16No. 1, Nacht 02:52
  • 17No. 2, Sonnenaufgang 01:25
  • 18No. 3, Der Anstieg 02:27
  • 19No. 4, Eintritt in den Wald 05:06
  • 20No. 5, Wanderung neben dem Bache 00:47
  • 21No. 6, Am Wasserfall 00:16
  • 22No. 7, Erscheinung 00:53
  • 23No. 8, Auf blumigen Wiesen 01:01
  • 24No. 9, Auf der Alm 02:22
  • 25No. 10, Durch Dickicht und Gestrüpp auf Irrwegen 01:42
  • 26No. 11, Auf dem Gletscher 01:15
  • 27No. 12, Gefahrvolle Augenblicke 01:34
  • 28No. 13, Auf dem Gipfel 04:56
  • 29No. 14, Vision 03:36
  • 30No. 15, Nebel steigen auf 00:20
  • 31No. 16, Die Sonne verdüstert sich allmählich 00:52
  • 32No. 17, Elegie 01:48
  • 33No. 18, Stille vor dem Sturm 02:54
  • 34No. 19, Gewitter und Sturm, Abstieg 04:22
  • 35No. 20, Sonnenuntergang 02:23
  • 36No. 21, Ausklang 06:06
  • 37No. 22, Nacht 02:02
  • 38No. 1, Frühling 03:24
  • 39No. 2, September 04:39
  • 40No. 3, Beim Schlafengehen 05:17
  • 41No. 4, Im Abendrot 08:09
  • Gustav Mahler(1860-1911): Symphony No. 9 in D Major:
  • 42I. Andante comodo 28:01
  • 43II. Im Tempo eines gemächlichen Ländlers. Etwas täppisch und sehr derb 15:45
  • 44III. Rondo-Burleske. Allegro assai. Sehr trotzig 13:48
  • 45IV. Adagio. Sehr langsam und noch zurückhaltend 23:11
  • Edgard Varèse (1883-1965):
  • 46Amériques (1922 Original Version) 28:38
  • Igor Stravinsky (1882-1971): Symphony of Psalms:
  • 47I. Exaudi orationem meam 03:14
  • 48II. Expectans expectavi Dominum 06:14
  • 49III. Alleluja. Laudate Dominum 12:42
  • Dmitri Shostakovich (1906-1975):
  • 50I. Largo 15:41
  • 51II. Allegro 06:21
  • 52III. Presto 07:44
  • Total Runtime05:53:37

Info for Portrait (Live)

„Er ist der Beste von uns allen!“ Nach Mariss Jansons und weiteren großen Dirigenten befragt, war das die bemerkenswerte Antwort von Sir Simon Rattle in einem Gespräch mit der Zeitung Die Welt am 2. April 2015. Mit diesem schönen Zitat könnte man Mariss Jansons auch wunderbar zu seinem 75. Geburtstag am 14. Januar 2018 gratulieren – und wüsste sich dabei in völligem Einklang mit zahlreichen Musikfreunden auf der ganzen Welt. Und so geht die Inspiration zu dieser 5 CDs umfassenden Edition von BR-KLASSIK auch auf jenen Geburtstag des Maestro zurück.

Mariss Jansons hatte einen maßgeblichen Anteil an der Entscheidung des Bayerischen Rundfunks, ein eigenes CD-Label für seine beiden Orchester und den Chor zu gründen. Denn als Chefdirigent des Concertgebouw Orchesters in Amsterdam hatte er bereits die Vorzüge eines orchestereigenen Labels schätzen gelernt: die künstlerische Freiheit bei der Entscheidung mit welchen Musikern man zusammenarbeitet und welche Aufnahmen veröffentlicht werden, die Hoheit über Gestaltung und Design, zuverlässige Veröffentlichungen im Einklang mit internationalen Tourneen und vieles mehr. Wie die Musikwelt spätestens dank seines zähen und deshalb letztlich erfolgreichen Engagements für einen neuen Konzertsaal in München weiß, ist der Maestro nicht nur hinsichtlich musikalischer Qualität unnachgiebig. Und so veröffentlichte der BR 2009 die ersten 9 CDs in eigener Regie mit Aufnahmen von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und des Münchner Rundfunkorchesters auf seinem neuen Label BR-KLASSIK. Mit der Alpensinfonie von Richard Strauss mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Mariss Jansons wurde 2017 inzwischen die einhundertste Produktion veröffentlicht. (Stefan Piendl)

Auf den CDs finden sich Landmarken der großen Chormusik ebenso, wie Meilensteine aus der Entwicklung der Symphonie und ausgewählte Orchesterlieder. Der Bogen reicht von der Wiener Klassik bis zur Spätromantik des frühen 20. Jahrhunderts: von Haydns „Harmoniemesse“ (mit den Solisten Malin Hartelius, Michaela Knab, Judith Schmid, Christian Elsner, Bernhard Schneider, Franz-Josef Selig und dem Chor des Bayerischen Rundfunks) und dem Menuett aus Haydns Symphonie Hob. I:88 über Beethovens vierte Symphonie, Brahms‘ vierte Symphonie und Mahlers neunte Symphonie bis zu Strauss‘ „Eine Alpensinfonie“ op. 64 und dessen „Vier letzten Liedern“ (mit der ausgezeichneten Solistin Anja Harteros). Und die fünfte CD bietet mit Strawinskys „Psalmensymphonie“ (mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks), Varèses symphonischer Dichtung „Amériques“ beeindruckende Meisterwerke des 20. Jahrhunderts – beide Aufnahmen erstmals auf CD – und Schostakowitschs sechster Symphonie.

Malin Hartelius, Sopran
Michaela Knab, Sopran
Judith Schmid, Alt
Christian Elsner, Tenor
Bernhard Schneider, Tenor
Franz-Josef Selig, Bass
Chor des Bayerischen Rundfunks
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Mariss Jansons, Dirigent



No biography found.

Booklet for Portrait (Live)

Logo SSL Certificate
© 2010-2018 HIGHRESAUDIO