Shells in Motion Sophia & Olga

Album info

Album-Release:
2017

HRA-Release:
11.02.2019

Label: Unit Records

Genre: Jazz

Subgenre: Contemporary Jazz

Album including Album cover

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 44.1 $ 15.00
  • 1Intro-Shells In Motion02:09
  • 2Interrogative03:35
  • 3Suite For A Windmill05:11
  • 4Take My Heart04:17
  • 5Ocean04:48
  • 6No-Maybe05:22
  • 7Poem05:37
  • 8Wake From Your Sleep06:13
  • 9Directions04:19
  • 10With Love And Anger05:33
  • 11Everytime We Say Goodbye04:29
  • Total Runtime51:33

Info for Shells in Motion

Auf ihrem Debütalbum Shells in Motion vernetzen sich tiefgründige, sprachliche Bilder, raffinierte, harmonische und rhythmische Verzahnungen mit dem individuellen Ausdruck beider Musikerinnen und ihrer Bandmitglieder. Der klare, warme Stimmsound und seine breite Range verbinden sich mit dem virtuosen und zugleich intuitiven Klavierspiel zu einem facettenreichen, musikalischen Kosmos. Heraus kommt ein experimentierfreudiger Sound, der oft träumerisch und melancholisch klingt und gleichzeitig eine gewisse verspielte Leichtigkeit besitzt. Sophia&Olga schaffen Musik jenseits der Genregrenzen, irgendwo zwischen Kunstlied, Popsong und Contemporary Jazz.

"In Leipzig haben die Sängerin Sophia Bicking und die Pianistin Olga Reznichenko sich kennengelernt und aus dem Duo ist allmählich eine Band geworden. Auf ihrem Debütalbum ist die in Sextettstärke zu hören (inklusive der famosen Altsaxofonistin Luise Volkmann und des Trompeters Konstantin Döben), aber im Mittelpunkt stehen doch Sophia und Olga. Die Hälfte der Songs hat die Sängerin geschrieben, die andere Hälfte haben beide gemeinsam verfasst, mit der verwunschenen Fassung von Cole Porters „Everytime We Say Goodbye“ endet die CD. Die Songs von Sophia & Olga besitzen eine kammermusikalische Intimität, gleichzeitig aber auch einen poppigen Punch und werden mit der Haltung von Jazzmusikerinnen gespielt. Vielleicht kann der Albumtitel ja sogar zur Charakterisierung der Musik dienen: Muscheln sind ziemlich verschlossene Wesen, aber wenn sie sich in Bewegung setzen, entsteht etwas ganz Besonderes." (Rolf Thomas, Jazz thing)

Sophia Bicking, Gesang
Olga Reznichenko, Klavier
Konstantin Döben, Trompete, Flügelhorn
Luise Volkmann, Altsaxophon
Fabian Timm, Kontrabass
Lukas Akintaya, Schlagzeug




Sophia & Olga
sind ein junges, in der deutschen Jazz-Szene aufstrebendes Duo aus Leipzig und Berlin.

Auf ihrem 2017 erschienen Debütalbum Shells in Motion vernetzen sich tiefgründige, sprachliche Bilder, raffinierte, harmonische und rhythmische Verzahnungen mit dem individuellen Ausdruck beider Musikerinnen und ihrer Bandmitglieder.

Der klare, warme Stimmsound und seine breite Range verbinden sich mit dem virtuosen und zugleich intuitiven Klavierspiel zu einem facettenreichen, musikalischen Kosmos. Diesen Abend widmen Sophia&Olga ihrer Leidenschaft für die großen Brasilianischen Komponisten und Lyriker, wie Tom Jobim oder Vinicius de Moraes. Ein buntes und zugleich einfühlsames Programm, das sogar zum Tanzen und Mitsummen einlädt und das ferne Brasilien für den Zuhörer greifbar macht.



This album contains no booklet.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO