Szymanowski: Overture, Op. 12 - Lutosławski: Cello Concerto, Symphony No. 4 Gautier Capuçon, Polish National Radio Symphony Orchestra & Alexander Liebreich

Cover Szymanowski: Overture, Op. 12 - Lutosławski: Cello Concerto, Symphony No. 4

Album info

Album-Release:
2016

HRA-Release:
04.11.2016

Label: Accentus Music

Genre: Classical

Subgenre: Chamber Music

Album including Album cover Booklet (PDF)

I`m sorry!

Dear HIGHRESAUDIO Visitor,

due to territorial constraints and also different releases dates in each country you currently can`t purchase this album. We are updating our release dates twice a week. So, please feel free to check from time-to-time, if the album is available for your country.

We suggest, that you bookmark the album and use our Short List function.

Thank you for your understanding and patience.

Yours sincerely, HIGHRESAUDIO

  • Karol Szymanowski (1882-1937):
  • 1Concert Overture in E Major, Op. 1213:15
  • Witold Lutosławski (1913-1994):
  • 2Concerto for Cello and Orchestra24:27
  • 3Symphony No. 421:48
  • Total Runtime59:30

Info for Szymanowski: Overture, Op. 12 - Lutosławski: Cello Concerto, Symphony No. 4

Das Nationale Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks in Katowice (NOSPR) gilt als führendes Ensemble Polens und zählt zu den wichtigsten europäischen Rundfunkorchestern. In seiner über 80-jährigen Geschichte setzte es sich immer für die Komponisten seines Landes ein und hat viele Werke uraufgeführt. Mit der beim Leipziger Label Accentus vorgelegten Aufnahme wird ein auf drei CDs angelegter Zyklus vollendet, der Werke Karol Szymanowskis und Witold Lutosławskis in den Fokus stellt.

Trotz aller Unterschiede eint beide Komponisten die Auseinandersetzung mit der Tradition in all ihren Facetten. So überrascht Szymanowskis frühe Konzertouvertüre op. 12 mit deutlichen Anklängen an Richard Strauss und Peter Tschaikowsky, während Lutosławskis Sinfonie Nr. 4 (1994) zwischen Kontemplation und Exzess changiert. Sämtliche Orchesterfarben werden hier subtil unter dem Dirigat von Alexander Liebreich, Chefdirigent des NOSPR, ausgeleuchtet. Highlight dieser – unter hervorragenden akustischen Bedingungen – in der neuen Konzerthalle des Polnischen Rundfunks in Katowice entstandenen Aufnahme ist Lutosławskis Cellokonzert mit dem exzellenten Solisten Gautier Capucon.

Polish National Radio Symphony Orchestra
Gautier Capuçon, Cello
Alexander Liebreich, Dirigent



No albums found.

No biography found.

Booklet for Szymanowski: Overture, Op. 12 - Lutosławski: Cello Concerto, Symphony No. 4

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO