Yellow Dog Blues (Remastered) Don Ewell Quartet

Cover Yellow Dog Blues (Remastered)

Album info

Album-Release:
2018

HRA-Release:
21.09.2018

Album including Album cover Booklet (PDF)

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 192 $ 15.00
DSD 64 $ 15.00
  • 1Michigan Water Blues04:29
  • 2Atlanta Blues05:37
  • 3Tishomino Blues05:07
  • 4Georgia Bo Bo04:44
  • 5New Orleans Hop Scop Blues04:07
  • 6Blues My Naugthy Sweetie Gave To Me04:09
  • 7Ole Miss04:41
  • 8Yellow Dog Blues04:57
  • Total Runtime37:51

Info for Yellow Dog Blues (Remastered)

Don Ewell war ein wesentlicher Interpret des Dixieland Jazz. Er gehörte mit seinem rhythmisch perfekten Jazz-Piano-Spiel mehreren Bands und Formationen an, unter anderem leitete er das Don Ewell Quartet. Mit seinen Kollegen Nappy Trottier (Trompete), Marty Grosz (Gitarre) und Earl Murphy (Bass) nahm er „Yellow Dog Blues“ auf, eine LP mit Blues-Klassikern, darunter der Titelsong und „New Orleans Hop Scop Blues“ oder „Ole Miss“. Typisch für den Dixieland Jazz ist die Gitarre als Rhythmusinstrument sowie die durchgehende Betonung der 1 und 3 („Two Beat“), die in den Songs gut zu hören ist. Don Ewell hält das hochkarätige Quartett mit seinem einfallsreichen und lockeren Pianospiel sehr gut zusammen. Eine seiner wesentlichen Qualitäten ist dabei die Fähigkeit, sich in bestimmten Passagen zurückzunehmen und den Mitmusikern elegant Raum für Improvisationen zu geben. Die vier Musiker grooven sich so mit hörbarem Vergnügen durch die Songs, die erstklassige Aufnahme tut ihr Übriges und entführt den Hörer in eine intime Jazzbar-Atmosphäre. Unbedingt anhören!

Nappy Trottier, trumpet
Don Ewell, piano
Marty Grosz, guitar
Earl Murphy, bass

Digitally remastered



No biography found.

Booklet for Yellow Dog Blues (Remastered)

© 2010-2018 HIGHRESAUDIO