Eldbjørg Hemsing, Oslo Philharmonic Orchestra & Tan Dun


Biography Eldbjørg Hemsing, Oslo Philharmonic Orchestra & Tan Dun


Eldbjørg Hemsing
Die Violonistin Eldbjørg Hemsing gilt als herausragendes Talent Norwegens. Ihr Konzertdebüt gab sie bereits mit 11 Jahren mit dem Bergen Philharmonic Orchestra. Ihre internationale Karriere begann mit ihrem weltweit ausgestrahlten TV-Auftritt bei der Friedensnobelpreisverleihung in Oslo. Seither tritt die junge Künstlerin als Gastsolistin bei diversen Festivals, beispielsweise dem Kissinger Sommer und dem Verbier Festival, und Orchestern wie dem MDR Sinfonieorchester, dem Oslo Philharmonic Orchestra und dem Netherlands Symphony Orchestra auf.

Während ihrer Studien in Wien bei Boris Kuschnir eignete Helmsing sich ein umfangreiches Repertoire an. Sie wurde bereits mehrfach mit Publikumspreisen ausgezeichnet, z.B. beim Verbier Festival, bei Eurovision Young Musicians sowie bei der Virtuosi Competition in Norwegen.

Seit sie 2010 erstmals in China auftrat, ist Eldbjørg Hemsing viele Male zurückgekehrt. Sie ist die bislang einzige Musikerin aus dem Westen, die mit dem China National Traditional Orchestra auftreten durfte.

Eldbjørg Hemsing spielt eine Violine von G.B. Guadagnini aus dem Jahr 1754, die ihr freundlicherweise von der Dextra Musica Foundation zur Verfügung gestellt wird. Ihre langfristige künstlerische Entwicklung wird von der Göhde Stiftung großzügig unterstützt.

Tan Dun
Komponist, Dirigent und UNESCO Global Goodwill Ambassador Tan Dun blickt schon jetzt auf Welterfolge zurück, die die Grenzen zwischen klassischer Musik, multimedialer Performance sowie östlicher und westlicher Traditionen spielend überbrücken. Zu seinen zahllosen internationalen Auszeichnungen gehören der Grammy, der Academy Award, der Grawemeyer Award, der Bach-Preis der Stadt Hamburg, der Shostakovich Award und der italienische Goldene Löwe für sein Lebenswerk. Seine Kompositionen werden auf der ganzen Welt von führenden Orchestern, Opernhäusern, Festivals, im Radio und Fernsehen gespielt.



© 2010-2019 HIGHRESAUDIO