Album info

Album-Release:
2017

HRA-Release:
24.05.2018

Label: r3w records

Genre: Jazz

Subgenre: Contemporary Jazz

Album including Album cover

I`m sorry!

Dear HIGHRESAUDIO Visitor,

due to territorial constraints and also different releases dates in each country you currently can`t purchase this album. We are updating our release dates twice a week. So, please feel free to check from time-to-time, if the album is available for your country.

We suggest, that you bookmark the album and use our Short List function.

Thank you for your understanding and patience.

Yours sincerely, HIGHRESAUDIO

  • 1Airy04:05
  • 2Again05:59
  • 3Beam Me Up05:10
  • 4Kendrick04:23
  • 5Theresien05:36
  • 6Resistance05:02
  • 7Gospel04:47
  • 8Anti What?04:42
  • 9Grindelberg03:43
  • Total Runtime43:27

Info for Me & You

Der Kontra- und E-Bassist Edward Maclean veröffentlicht mit Me&You seinen 2. Longplayer unter eigenem Namen. Er festigt dabei seine außergewöhnliche Handschrift und grundiert die kräftigen Klangfarben der Zehnerjahre souverän und tiefsinnig mit Anleihen aus den Siebzigern.

Packend groovezentrierte Kompositionen treffen auf tiefgründige Balladen, hymnische Passagen finden sich neben meditativ anmutenden Schwingungen. »Me&You handelt nicht von Romanze und Kerzenschein, es geht mir um die Art und Weise, wie Menschen sich begegnen.« Maclean beschwört mit dem Titel seiner CD eine direkte Form der Kommunikation, ohne Agenda und ohne vorgefertigte Denk- und Hörmuster. Das schlägt sich nieder in seiner Musik: sie ist nah dran am Zuhörer und ungemein persönlich.

Auch sind die einzelnen Musiker mit ihrem individuellen Sound weiter in den Vordergrund gerückt als noch auf seiner ersten Veröffentlichung. Christian Kögel an der Gitarre und Schlagzeuger Tobias Backhaus haben schon die erste Platte eingespielt, neu in der Band sind Tenorsaxofonist Sebastian Borkowski sowie Keyboarder und Pianist Matti Klein. Die Bühnenerfahrung dieser vier grandiosen Musiker reicht von Jerri Granelli über Till Brönner bis zu Mo'Blow und Jazzanova. Edward Maclean hat mit Peter Fox, Dendemann, Nils Wülker, Jessica Gall und den Söhnen Mannheims gespielt.

Als Bassist ist er gefragt für seine felsenfest atmende Time, seine fundierten Basslines und seine melodiösen Soli. Sein Hauptaugenmerk liegt aber immer auf dem Gesamtsound einer Band. Dies gepaart mit seiner einnehmenden Art zu kommunizieren macht ihn zu einem hochgeschätzten Musical Director. Im Laufe seiner beeindruckenden Karriere als Sideman hat er seinen Fokus immer mehr in Richtung Komposition und Produktion verschoben und 2013 sein Debüt Album Edward Maclean's Adoqué veröffentlicht.

"Das alles wirkt herrlich entspannt und lädt zum Suhlen im Wohlklang ein." (stereoplay)

Edward Maclean, E-Bass & Kontrabass
Tobias Backhaus, Schlagzeug
Christian Kögel, Gitarre
Matti Klein, Keyboards, Synthesizers, E-Klavier
Sebastianb Borkowski, Tenorsaxophon

Recorded by Axel Reinemer at Jazzanova Recording Studio, Berlin
Mixed by Axel Reinemer & Edward Maclean at Jazzanova Recording Studio in September 2016



No biography found.

This album contains no booklet.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO