MHL BIGBAND


Biography MHL BIGBAND


Die Musikhochschule Lübeck (MHL)
ist eine der schönsten und international angesehensten Musikhochschulen. Rund 170 Dozenten, darunter 30 Professoren, unterrichten rund 500 junge Musikerinnen und Musiker, die aus der ganzen Welt nach Lübeck kommen. Die Atmosphäre an der MHL ist international, familiär und weltoffen. Studierende aus 45 Nationen üben und lernen in den modern ausgestatteten Räumen und treffen sich in den Gängen und Innenhöfen. Die 22 denkmalgeschützten Kaufmannshäuser, die zur MHL gehören, liegen mitten in der wasserumflossenen Altstadt und gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. In der Holstentorhalle, im Brahms-Institut an der MHL und an den vielen Orgeln in Lübecks Kirchen geht das Studieren und Üben an Originalschauplätzen der Lübecker Musikgeschichte weiter. In ihren beiden Studiengängen „Musikpraxis“ und „Musik Vermitteln“ bietet die MHL Spezialisierungsmöglichkeiten, so dass das Studium individuell an das jeweilige Berufsziel angepasst werden kann. Die MHL hat einen internationalen Ruf als Kammermusikhochburg und legt in ihrer Ausbildung viel Wert auf studiengangs- und klassenübergreifende Projekte. Hier wird nicht nur klassische Musik groß geschrieben, sondern auch Neue Musik, Rock und Pop, Jazz und Musik anderer Kulturkreise. Von Anfang an stehen die Studierenden auf der Bühne. Rund 37.000 Besucher kommen jährlich in die hauseigenen Konzertsäle, um die Arbeit der MHL zu erleben. Höhepunkt des Konzertprogramms ist das Brahms-Festival, bei dem ausgewählte Studierende mit Dozenten gemeinsam konzertieren. Auch die Tickets für die Konzerte des Hochschulorchesters, das unter Leitung renommierter Gastdirigenten arbeitet, sind heiß begehrt.



© 2010-2019 HIGHRESAUDIO