Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
25.10.2019

Label: Reprise

Genre: Rock

Subgenre: Singer

Interpret: Neil Young & Crazy Horse

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Think Of Me03:02
  • 2She Showed Me Love13:37
  • 3Olden Days04:04
  • 4Help Me Lose My Mind04:14
  • 5Green Is Blue03:48
  • 6Shut It Down03:43
  • 7Milky Way05:59
  • 8Eternity02:45
  • 9Rainbow Of Colors03:36
  • 10I Do05:36
  • Total Runtime50:24

Info zu Colorado

Neil Young und Crazy Horse sind wieder vereint. Sieben Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Bandalbum "Psychedelic pill" veröffentlichen die beiden Musiker ihren neuen Output "Colorado" und hierauf sind Neil Young und Crazy Horse weit mehr als ein eigespieltes Team. "Colorado" fängt die Energie und die Leidenschaft ihrer gemeinsamen Session perfekt ein. Der Klang ist obendrein fantastisch.

"Colorado" wurde vornehmlich live im Studio in den Rocky Mountains von Colorado aufgenommen und von Young und John Hanlon produziert, zusätzliches Mixing erfolgte in den Shangri-La Studios in Malibu. Das Mastering übernahm Chris Bellman bei Bernie Grundman Mastering, Hollywood. Wie bei jeder Veröffentlichung von Neil Young ist die daraus resultierende Audioqualität schlicht atemberaubend und klingt, als weile man während der Aufnahmen persönlich mit der Band im Studio.

"Colorado" erscheint über NYA als Hi-Res-Audio sowie als dreiseitiges Doppel-Vinylalbum mit einer Bonus-7“-Vinylsingle, außerdem als CD und digital bei allen Streaming- und Digitalpartnern. Die Bonus-Single enthält zwei Non-Albumtracks, "Rainbow Of Colors” (live) – aufgenommen von Neil Young solo und die erste öffentliche Performance mit diesem kraftvollen neuen Fan Favorite – sowie "Truth Kills“, ein Studiotrack von Young mit Crazy Horse.

"... die unbändige Kraft und der schwere, krachende Grundsound, die von dieser Allianz wieder ausgehen, sind unerreicht." (Audio)

Neil Young, vocals, guitar, piano, harmonica, vibes
Billy Talbot, bass
Ralph Molina, drums
Nils Lofgren, guitar, piano



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO