The Book Of Traps And Lessons Kate Tempest

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
14.06.2019

Label: Republic Records

Genre: Rap

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Thirsty03:26
  • 2Keep Moving Don't Move05:49
  • 3Brown Eyed Man03:05
  • 4Three Sided Coin04:02
  • 5I Trap You03:32
  • 6All Humans Too Late03:06
  • 7Hold Your Own04:07
  • 8Lessons04:04
  • 9Firesmoke03:34
  • 10Holy Elixir04:57
  • 11People's Faces05:17
  • Total Runtime44:59

Info zu The Book Of Traps And Lessons

Für ihr 3tes Album arbeitete Kate zum ersten Mal mit dem legendären US-Produzenten Rick Rubin zusammen - ein Vorstoß in neues Terrain, der den Schaffensprozess von Kate und ihrem Langzeitkreativpartner Dan Carey deutlich weiterentwickelte. Dadurch entstand ein unglaubliches Werk, das den Zuhörer auf eine 45-minütige Reise durch die Höhen und Tiefen markerschütternder Emotionen mitnimmt. Die einzelnen Tracks verbindet dabei ein starker narrativer Faden. Bewusst kryptisch entzündet Kates Vortragsweise auf dem Opener "Thirsty" ein Feuer, das bis zum Schluss auf "People's Faces" hell lodert. Am besten am Stück gehört, erklären die Songs nie "what is hopefully implicit", sondern ermutigen und provozieren auf die unerwarteteste Weise eine Reaktion aus dem Bauch heraus. Über die erste Single "Firesmoke" sagt Kate: "I think of the song like a cleansing moment in the wider context of the record, in the same way that a relationship can be a cleansing moment in the wider context of a life. A kind of a turning point. I wrote it for my woman. Inspired by her and everything that falling in love with her has taught me." Tempest bildet das fehlende Bindeglied zwischen den goldenen Zeitaltern der Literatur und des Hip-Hops. Die in London geborene und BRIT Award-nominierte Spoken-Word-Künstlerin, Rapperin, Dichterin, Autorin und Dramatikerin reimt mit einer schier hundertjährigen Wut. Kate begann mit dem Schreiben, als sie 16 war. Jetzt, etwas mehr als fünfzehn Jahre später hat sie neu definiert, was es bedeutet, eine Sprachkünstlerin in der Moderne zu sein. Bis heute hat sie drei Gedichtbände publiziert, drei Theaterstücke inszeniert, ihren Debütroman verfasst und zwei gefeierte, jeweils für den Mercury Prize nominierte Studioalben veröffentlicht - "Everybody Down" (2014) und "Let Them Eat Chaos" (2016). "The Book Of Traps And Lessons" ist ihre erste Veröffentlichung via American Recordings (dem Label von u.a. Johnny Cash, Slayer und Tom Petty).

Kate Tempest, Gesang, Rap




Kate Tempest
was born in London in 1985. Her work includes the plays Wasted, Glasshouse and Hopelessly Devoted; the poetry collections Everything Speaks in its Own Way and Hold Your Own; the albums Everybody Down, Balance and Let Them Eat Chaos; the long poems Brand New Ancients and Let Them Eat Chaos; and her debut novel, The Bricks that Built the Houses.

She was nominated for the Mercury Music Prize for her debut album, Everybody Down, and received the Ted Hughes Award and a Herald Angel Award for Brand New Ancients. Kate was also named a Next Generation poet in 2014.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO