Highway to Hell (Remastered) AC/DC

Album Info

Album Veröffentlichung:
1979

HRA-Veröffentlichung:
17.07.2020

Label: Columbia

Genre: Rock

Subgenre: Hard Rock

Interpret: AC/DC

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Highway to Hell03:26
  • 2Girls Got Rhythm03:23
  • 3Walk All Over You05:08
  • 4Touch Too Much04:24
  • 5Beating Around the Bush03:55
  • 6Shot Down in Flames03:21
  • 7Get It Hot02:24
  • 8If You Want Blood (You've Got It)04:32
  • 9Love Hungry Man04:14
  • 10Night Prowler06:27
  • Total Runtime41:14

Info zu Highway to Hell (Remastered)

Rockmusik von der urwüchsigsten und härtesten Machart! Das ist das Metier der 1974 in Australien gegründeten Gruppe, die sich bezeichnenderweise das englische Kürzel von Wechselstrom/Gleichstrom zum Namen erkor. Innerhalb von zwei Jahren eroberte sich das furiose Schwermetall-Quintett permanente Spitzenpositionen in den Bestenlisten der australischen Rockmusik, trat 1976 das erste Mal außerhalb Australiens auf und entwickelte sich seither zu einer der international führenden Bands in ihrem Zweig der Rockmusik. Vorliegende Langspielplatte ist auch die erste, die außerhalb Australiens im Frühsommer 1979 in Londoner Studios eingespielt wurde, insgesamt ihre sechste und gleichzeitig die letzte LP, auf der Sänger und Textdichter Ronald "Bon" Scott zu hören ist. Scott verstarb am 18. Februar 1980 im Alter von 33 Jahren. Brian Johnson, der ehemalige Sänger der englischen Gruppe Geordie, versucht ihn seither zu ersetzen.

Neben dem verstorbenen Bon Scott waren und sind die beiden in Glasgow/Schottland geborenen AC/DC-Gründer, Brüder und Gitarristen Angus und Malcolm Young zum künstlerischen Kern der Gruppe zu zählen. Malcolm Young, der ältere Bruder, gilt als musikalisches "Gehirn" von AC/DC und spielt auf seiner Rhythmusgitarre jene Riffs, die die Basis für den typischen AC/DC-Sound bilden. Sein heute 22jähriger Bruder Angus steht als ungemein dynamischer Hauptakteur - oft in kurzen Hosen und mit Schulranzen - besonders bei den Live Veranstaltungen im Vordergrund. Phil Rudd, der 1954 in Melbourne geborene AC/DC-Schlagzeuger und Hobbyrennfahrer sowie der heute 31 jährige Bassist Cliff Williams, vordem bei den Gruppen "Home" und "Bandit" tätig, ergänzen schließlich die AC/DC-Besetzung.

Bon Scott, vocals
< Angus Young, lead guitar
< Malcolm Young, rhythm guitar, backing vocals
< Cliff Williams, bass, backing vocals
< Phil Rudd, drums

Produced by Robert John "Mutt" Lange

Digitally remastered



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO