Stefan Aeby


Biographie Stefan Aeby


Stefan Aeby
Der Pianist Stefan Aeby wurde 1979 in Freiburg geboren. Nach einem Zertifikat am Konservatorium Freiburg bildete er sich bei verschiedenen Musikern wie Jean Christophe Cholet, Art Lande, Don Friedman und Marc Copland weiter. Gleichzeitig erlangte er ein Master in Musikwissenschaft an der Universität Freiburg. Von 2004 bis 2010 unterrichtete er an der Jazzschule Montreux. Seit Herbst 2010 unterrichtet er am Konservatorium Freiburg.

Er spielt oder spielte mit: Frank Tortiller, Gabriele Mirabassi, Rory Stuart, Bob Mintzer, Chris Potter, Claudio Puntin, Clarence Penn, David Pouradier Duteil, Yves Torchinsky, Bänz Oester, Samuel Rohrer, Lisette Spinnler, Claudio Pontiggia, Marcel Papaux, Samuel Blaser, Popol Lavanchy, Gustav, Julien Charlet, Rick Margitza, Patrice Moret, Stéphane Belmondo, Oscar D’Leon, Tom Harrell…

Seit 2003 vertont er regelmässig live Stummfilme aus den 20er Jahren. Zudem spielt er regelmässig mit dem Tobias Preisig Quartet, Sarah Büchi‘s Thali, Daniel Schenker Quartet, Lisette Spinnler Quartet, bucher-sommer-friedli&aeby… Verschiedene Tourneen führten ihn nach Japan, China, in verschiedene Länder Südamerikas, nach Afrika und durch grosse Teile Europas.



© 2010-2019 HIGHRESAUDIO