Longing réka

Album info

Album-Release:
2018

HRA-Release:
23.02.2018

Label: Chaos

Genre: Jazz

Subgenre: Vocal

Album including Album cover

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 44.1 $ 12.80
  • 1All I Want04:13
  • 2Bridges04:12
  • 3Dying to Live04:22
  • 4Thieves in the Temple02:24
  • 5Crystal Silence06:02
  • 6Fire and Rain04:18
  • 7Lonely Woman03:42
  • 8You, the Queen03:34
  • 9Edith and the Kingpin04:24
  • 10Lac Blanc04:45
  • 11Very Early01:46
  • 12I Can't Give You Anything but Love01:23
  • Total Runtime45:05

Info for Longing



Sehnsucht. Wer kennt es nicht? Dieses zehrende, verzehrende Verlangen nach etwas, nach jemandem. Diesem starken Gefühl widmet sich Réka auf LONGING, ihrem Debut-Album im Duo mit dem Gitarristen Max Zentawer.

Mit der Stückauswahl und ihrer wunderbar wandelbaren Stimme schafft die Berliner Sängerin es spielend, der Sehnsucht jeglichen Kitschfaktor zu entziehen. Rékas Stimme, Rékas Stimmung ist echt. Von nachdenklich-melancholisch bis suchend-optimistisch lotet sie die Facetten der Sehnsucht aus. Mal warm und dunkel wie eine duftumwebte Sommernacht, mal hell und klar wie die Schneeluft eines Neujahrsmorgens.

Singer-Songwriter trifft auf Jazz trifft auf Folk trifft auf Soul: Réka nimmt ihre Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine inspirierenden Reise mit. Besonders wichtig sind der Sängerin dabei die Texte der Stücke, die alle ein sehnsüchtiger Aspekt verbindet.

So beschreibt etwa Fire and Rain von James Taylor das Verlangen, jemanden wiederzusehen, mit dem ein Treffen nicht mehr möglich ist. Bei Bridges von Milton Nascimento singt Réka über die Suche nach der Brücke, die einen mit anderen verbindet und endlich dazugehören lässt. Mit Crystal Silence von Chick Corea lässt Réka einen einsamen Platz nach dem Verlassenwerden entstehen. Und manchmal ist es einfach die Sehnsucht nach Liebe, die keinen Aufschub duldet – Love, come quick!!, – wenn Réka Thieves in the Temple von Prince auf ihre Weise interpretiert.

In dem Gitarristen Max Zentawer hat Réka einen kongenialen und einfühlsamen Begleiter gefunden. Seine einfallsreichen Gitarrenarrangements, auf der akustischen Konzertgitarre gespielt, schaffen den nötigen Klangraum für Rékas erfrischende Neuinterpretationen teils bekannter Songs und Standards. Der in Freiburg lebende Gitarrist und Komponist hat das Album mit produziert und steuert neben einer Reihe lyrischer Solomomente, mit Lac blanc, eine Eigenkomposition bei, die sich nahtlos in das Thema LONGING einfügt.

Sehnsucht. Vielleicht kommt das, nach dem wir uns sehnen nie. Oder vielleicht in einer anderen Gestalt. In Form einer CD, die LONGING heißt. Und die in zauberfeinen Worten und Klängen die Sehnsucht einfängt.

Réka, Gesang
Max Zentawer, Gitarre



Max Zentawer
Der deutsche Gitarrist und Komponist Max Zentawer ist tief mit dem Jazz und der lateinamerikanischen Musik verbunden. Für den stilistisch wandelbaren und vielseitigen Musiker gehen die Grenzen zwischen den Welten des Jazz, der Rockmusik, der Avantgarde bis hin zur Improvisierten Musik fließend ineinander über, was maßgeblich und bestimmend für die Arbeit in seinen eigenen Projekten als Studiomusiker oder als Komponist ist. Max Zentawer konzertiert international und ist derzeit mit seinem eigenen Trio zu hören, sowie auf zahlreichen CD-Produktionen, bei denen er als Gastmusiker mitgewirkt hat.

Musikalisch bereiste der in Freiburg lebende Gitarrist neben dem deutschsprachigen Raum Europas, die Benelux-Länder, Italien, Portugal, England und Osteuropa. Tätigkeiten als Gastdozent und Konzertreisen führten ihn u.a. in die USA und nach Indonesien.

Sein Handwerk, seine Erfahrung und seine Reife lernte und entwickelte der aus Frankfurt/Main stammende Musiker auf der Bühne. Durch zahlreiche Auslandsaufenthalte, Gaststudienbesuche und Masterclasses, u.a. bei Mick Goodrick, Jim Hall und Enrico Rava, vertiefte er seine Kenntnisse. Einen großen Einfluss auf seine Entwicklung hatte vor allem die prägende Erfahrung in der Anthony Braxton Workshop Band und die Zusammenarbeit mit John Tchicai.

Neben seiner Unterrichtstätigkeit ist Max Zentawer Autor mehrerer Lehrbücher. Er leitet Fachdidaktik-Seminare und ist ein renommierter Workshop-Dozent im In- und Ausland.

This album contains no booklet.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO