Bachkantate, BWV 21 - Ich hatte viel Bekümmernis (Live) Chor der J.S. Bach-Stiftung, Orchester der J.S. Bach-Stiftung & Rudolf Lutz

Album info

Album-Release:
2021

HRA-Release:
27.04.2021

Album including Album cover

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 44.1 $ 11.30
  • Johann Sebastian Bach (1685 - 1750):
  • 1Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 1. Sinfonia (Live)03:05
  • 2Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 2. Chor - Ich hatte viel Bekümmernis (Live)03:20
  • 3Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 3. Arie (Sopran) - Seufzer, Tränen, Kummer, Not (Live)04:04
  • 4Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 4. Rezitativ (Sopran) - Wie hast du dich, mein Gott (Live)01:30
  • 5Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 5. Arie (Sopran) - Bäche von gesalznen Zähren (Live)05:53
  • 6Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 6. Chor - Was betrübst du dich, meine Seele (Live)03:20
  • 7Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 7. Rezitativ (Duett Sopran, Bass) - Ach Jesu, meine Ruh (Live)04:29
  • 8Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 8. Arie (Duett Sopran, Bass) - Komm, mein Jesu (Live)00:52
  • 9Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 9. Chor - Sei nun wieder zufrieden (Live)04:33
  • 10Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 10. Arie (Sopran) - Erfreue dich, Seele (Live)03:03
  • 11Ich hatte viel Bekümmernis, BWV 21: 11. Chor - Das Lamm, das erwürget ist (Live)03:15
  • Total Runtime37:24

Info for Bachkantate, BWV 21 - Ich hatte viel Bekümmernis (Live)



Die Kantate «Ich hatte viel Bekümmernis» ist mit ihrer emotionalen Tiefe und ihrem formalen Reichtum nahezu ein Solitär in Bachs Kirchenmusik. Nachweislich 1714 in Weimar aufgeführt und später mehrfach neu angeeignet, taugt sie aufgrund ihres hohen Anspruchs und ihrer für verschiedene Satztypen repräsentativen Gestalt auch als kompositorische Visitenkarte und könnte daher mit einer Bewerbung Bachs in Zusammenhang stehen. Von der klagenden Sinfonia über die in ihrem Schmerz und Liebreiz anrührenden Arien und Duette bis zu den sprechend rhythmisierten Psalm- und Choralchören spannt sich ein Entwicklungsbogen, der Leid und Kummer in Trost und Vertrauen wandelt und in eine an Händel erinnernde Apotheose des siegreichen Lammes münden lässt. Kaum je wieder hat Bach den Prozess einer schonungslosen Selbstbefragung und geistigen Heilung so überzeugend wie hier in Töne gefasst.

Chor der J.S. Bach-Stiftung
Orchester der J.S. Bach-Stiftung
Rudolf Lutz, Leitung

No biography found.

This album contains no booklet.

© 2010-2023 HIGHRESAUDIO