Once Upon a Time in Alabama Garden Of Delight

Album info

Album-Release:
2020

HRA-Release:
28.02.2020

Label: DMG Germany

Genre: Rock

Album including Album cover

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 44.1 $ 15.00
  • 1A Place for You02:53
  • 2Back in Texas01:51
  • 3Back in the Show01:57
  • 4Big Fat Mama02:06
  • 5Cowboys on the Road01:50
  • 6Der uralte Stein04:54
  • 7Desperados01:56
  • 8Down to Hell02:13
  • 9Drunken Sailor02:54
  • 10Gone01:59
  • 11Highway to Hell02:29
  • 12I See01:52
  • 13Kentucky01:59
  • 14Moving01:55
  • 15Old Town Road04:05
  • 16One Bullet02:07
  • 17Ready to Go Wild03:29
  • 18Rising Ireland01:49
  • 19Rollin' Down01:52
  • 20Shot Down in Texas02:17
  • 21Smells Like Teen Spirit02:19
  • 22Someone Like You02:15
  • 23The Country Band01:46
  • 24The Gambler02:25
  • 25The Irish Rose01:51
  • 26The Railroad01:57
  • 27The River01:59
  • 28The Stone04:50
  • 29The Worker Song01:47
  • 30Try to Get Along02:06
  • 31Wake Up02:08
  • 32Willy and His Dude01:53
  • Total Runtime01:15:43

Info for Once Upon a Time in Alabama



Mit „Once Upon A Time In Alabama“, dem bereits 23. Studioalbum von Garden Of Delight, hat die Band um Mastermind Michael Jung ein weiteres Konzeptalbum herausgebracht.

Nach der Piratengeschichte „Blackbeard“ aus dem Jahr 2012 zieht es die Jungs nun in den wilden Westen. Musikalisch verbindet das Album in unglaublichen 32 Songs die drei Musikstile, die schon seit jeher die Band prägten: Irish Folk, Country und Pirate Songs!

Erzählt wird die Story von zwei Musikern und Freunden aus Alabama, die durch das Leben getrennt wurden. Den einen zog es in den Wilden Westen, wo er sich als Outlaw durch das Leben schlägt, der andere ist auf der Suche nach seinen Wurzeln zurück nach Irland gereist. Dort erlebt er aber viele Enttäuschungen und so zieht es ihn zurück in die Südstaaten. Dort macht er sich auf die Suche nach seinem Buddy, um die alte Band wieder zu erwecken, was natürlich auch gelingt!

Bei Garden of Delight aktueller Tour wird das neue Album vorgestellt und die Zuschauer erwartet Irish Folk, Country und Piratensongs in einer mehr als 3-stündigen, atemberaubende Liveshow mit dem charismatischen Sänger und Bandleader Michael M. Jung und dem einmaligen Teufelsgeiger Dominik Roesch.

Die Band schafft es sowohl im gemütlichen Pub, als auch im pulsierenden Live-Club bis hin zur großen Bühne das Publikum zu fesseln und jeden einzelnen mitzureißen.

Bei ihren bisherigen mehr als 2400 (!) Konzerten stand die Band unter anderem mit Nazareth, Chris de Burgh, The Kelly Family, Saltatio Mortis, Vonda Shephard, Marla Glen, Paddy Goes To Holyhead, Rodgau Monotones und vielen weiteren bekannten Künstlern auf der Bühne.

Sogar für die Tänzer von LORD OF THE DANCE spielte die Band bereits sehr erfolgreich.

Bekannt wurden die Jungs nicht zuletzt auch durch Ihren Auftritt im ZDF Fernsehgarten und einer langen Doku der BBC über die Kelten in Europa, die komplett mit der Musik von Garden Of Delight hinterlegt wurde.

Michael M. Jung, Gitarre, Gesang
Dominik Roesch, Geige
Dunday, Bass
Paul Perlejewski, Banjo, Mandola, Gitarre
Berhard "Burny" Schneider, Schlagzeug
Jan Jansohn, Bass
Philip Möke, Schlagzeug



Garden Of Delight
Mehr als 30 Wochen auf Platz 1 (Whiskey Guns’n’Irish Beer ) und 2 (We Care For Us) der offiziellen Internetradiocharts! Die Sensationsband aus dem ZDF Fernsehgarten Seit 2005 in einer Hauptrolle im ersten irisch/keltischen Musical in deutscher Sprache „Finnegan und der Kobold“ in ganz Deutschland zu erleben und ab August 2009 im neuen Musical von Erfolgsautor Michael M. Jung: DER ELFENPRINZ

Seit 10 Jahren tourt Michael M. Jung‘s Irish Folk-Rockband G. O. D. bereits durch Deutschland, Irland, Grossbritannien und Holland und spielte dabei mehr als 1400 (!) Konzerte unter anderem mit Chris de Burgh, The Kelly Family, Ayman, Rolf Stahlofen, Saltatio Mortis, Vonda Shephard, Marla Glen, Paddy Goes To Holyhead den Rodgau Monotones und vielen weiteren bekannten Künstlern. Sogar für die Tänzer von LORD OF THE DANCE spielte die Band bereits sehr erfolgreich.

Das große Plus der Band ist die unglaubliche Kreativität des Masterminds und Songwriters Michael M. Jung und die unglaubliche Live-Show des Teufelsgeigers Dominik Roesch. Gerade ist bereits das 16. Studio-Album bundesweit erschienen: Triskel Somit sind bereits mehr als 200 Songs! der Band auf CD erhältlich!

Die Band versteht es wie keine andere Band, Irisch/Keltische Musik mit anderen Genres zu verbinden. Reggae, Ska, Gothic, Metal und traditionelle Einflüsse verschmelzen zu einem Ganzen, dem unverwechselbaren G.O.D Sound! Mehr als 3,5 Stunden wird das Publikum mit einer explosiven Show aus dem Alltag gerissen.

This album contains no booklet.

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO