Stefania Kaye


Biography Stefania Kaye



Stefania Kaye
Die Berner Singer/Songwriterin Stefania Kaye kennt sich «zwischen den Welten» bestens aus. Mit ihren eigenen Kompositionen bewegt sie sich gekonnt zwischen Pop, Rock, Folk und Country sowie einem Mix aus elektrischen und akustischen Instrumenten.

Ende 2009 hat sie mit ihrem Debütalbum «flying high» unter ihrem früheren Namen Steph bereits eine starke Visitenkarte ihres musikalischen Schaffens abgegeben. Die Radio-Stationen haben ihr Werk mit viel Airplay honoriert. Mit dieser Scheibe im Gepäck hat sie rund 40 Konzerte gespielt.

Mit dem im Herbst 2013 erscheinenden neuen Album «Pioneer» geht STEFANIA KAYE nochmals einen grossen Schritt voran:

In enger Zusammenarbeit mit dem Produzenten Thomas Fessler hat sich : STEFANIA KAYE bei ihrer zweiten CD viel Zeit für Detailarbeit genommen und intensiv an den Songs resp. Arrangements gefeilt. «Das war eine spannende und lehrreiche Entdeckungsreise. Ich habe für mich das Songwriting nochmals neu entdeckt und in diesem intensiven Prozess volle Erfüllung gefunden.» Hörbar ist ihre Vorliebe für (Slide)Gitarren, für Rockabilly und für eingängige, klare, einfach schöne Melodien von höchster Qualität. Apropos: Mit Mario Capitanio und Jean-Pierre von Dach standen ihr neben Thomas Fessler für die Aufnahmen in den Playground Studios in Zürich zwei unbestrittene Könner des Gitarrenfachs zur Seite.

Das Album «Pioneer» enthält elf Songs: zehn davon stammen aus der Feder der Künstlerin. Das Titelstück steht dabei sozusagen exemplarisch für die Botschaft fast aller Lieder dieser CD: Es geht um Menschen, die etwas wagen. Erzählt von Idealisten, Optimisten und Menschen mit Pioniergeist. Von Leu- ten, die vorangehen, Neues anpacken und das Leben lieben.

Der Stimme des Herzens folgen: Genau wie STEFANIA KAYE also. Bereits in ganz jungen Jahren entdeckt sie ihre Leidenschaft für die Musik. Spielt als fünfjährige Klavier, mit zwölf Saxophon und singt bereits als Teenager in verschiedenen Bands. Kaum zwanzig spielte sie gegen 200 Konzerte im In- und Ausland u.a. als Sängerin und Saxophonistin bei der Rockabilly Band The Babies. «Als Mädchen vom Land hatte ich einen grossen Traum: Das Leben mit Musik bestreiten!». Dafür tingelt sie als noch nicht Zwanzigjährige einige Sommer lang als Strassenmusikerin durch Südfrankreich, lebt von der Hand in den Mund, nimmt dabei auch heikle Situationen in Kauf und schläft mit dem am Bein angebundenen Saxophon irgendwo, bis der nächste Tag erwacht. Ähnliches erlebt sie Jahre später in Spanien, wohin sie mit ihrem damaligen Freund auswandert, ohne das genaue Ziel zu kennen oder Engagements für das Duo im Sack zu haben. Dafür bricht sie sogar das inzwischen in der Schweiz begonnene Musikstudium ab. An der Küste von Spanien führen dann tägliche Auftritte zu einem gewissen Bekannt-heitsgrad und einem guten Einkommen, bringen aber mit der Wiedergabe von Covers nicht die musikalische Erfüllung. Also geht’s zurück in die Schweiz, wo zu diesem Zeitpunkt allerdings weder Wohnung noch Job auf sie warten. Dafür der grosse Plan: „Ich starte mein eigenes Projekt“. Womit der Bogen zum Erstling «flying high» geschlossen ist.

Zierliche Frau mit starker Persönlichkeit: Dieses langjährige musikalische Schaffen in den verschiedensten Projekten macht STEFANIA KAYE zu dem, was sie heute unbestritten ist: Eine begeisterte und begeisternde Musikerin, die sich mit viel Enthusiasmus ihrer Passion widmet und als Idealistin unbeirrt und zielgerichtet ihren musikalischen Weg geht. So erstaunt es nicht, dass sie zur gefragten Sängerin/Musikerin wurde und zahlreiche Erfahrungen bei CD-Aufnahmen, Videodrehs sowie diversen Radio- und TV-Auftritten sammeln konnte. Unter anderem mit dem Acapella Jazz Chor «The Sparklettes», als Lead- Sängerin bei den von Mario Capitanio produzierten «Stereobabies» oder als Sängerin bei der Swing Big-Band TK’s Swing Machine.

Sie ist eine begnadete Singer/Songwriterin, die ihre Zuhörerschaft mit ihrer Musik ab CD genau wie bei Liveauftritten erfreut und glücklich macht. Eine zierliche Frau mit starker Persönlichkeit, die genau weiss, was für sie im Leben wirklich zählt: «Die tägliche Freude an der Musik!». Das neue Album «Pioneer» trägt zweifelsohne seinen Teil dazu bei.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO